Birnensorten

Verschiedene BirnensortenWie die heutigen Apfelsorten sind auch die Birnen durch Kreuzung verschiedener Wildsorten entstanden. Man vermutet, dass die Kultur-Birne in Vorderasien entstand, dann aber schnell nach Mitteleuropa gebracht wurde.

Birnen bereichern als Früchte unseren Speiseplan. Aufgrund ihres hohen Zuckergehalts werden sie bei der Most- und Saftherstellung gerne den säuerlicheren Äpfeln beigegeben, um eine harmonische Mischung zu erhalten. Zudem eignen sich viele Sorten gut zum Brennen.

Aber auch landschaftlich und naturschutzfachlich sind Birnen eine große Bereicherung. Die markanten Bäume erreichen im Alter eine immense Größe und bieten vielen Vögeln und Insekten wertvollen Lebensraum. 

Geschmacklich sind Birnensorten sehr unterschiedlich – je nachdem, für welchen Verwendungszweck sie gezüchtet wurden. Eine Mostbirne mag einen wunderbaren Saft ergeben. Sie roh zu essen, macht indes wenig Freude und sorgt vor allem für ein pelziges Mundgefühl.