Erlebnisweg Haslach

Haslach gilt als typisches Bauerndorf, in dessen Ortskern sich bis in die heutige Zeit ein bäuerliches Erscheinungsbild erhalten hat. Durch die Dorferweiterung im letzten Jahrhundert wurde eine große, ursprünglich am Ortsrand gelegene Streuobstwiese von der Bebauung nahezu umschlossen. Sie liegt jetzt innerhalb des Ortes gegenüber von Schule und Kindergarten – und gibt unserem Weg in Haslach den passenden Untertitel: „Die Wiese bleibt im Dorf.“

Nördlich der ehemaligen Hauptstraße von Haslach haben sich mehrere zusammenhängende Bauerngärten erhalten, wie sie früher zu jedem Gehöft im Ort gehörten. Im Nordosten von Haslach liegen ausgedehnte Streuobstflächen, daran anschließend in der gegenüber liegenden Bergflanke befindet sich ein großer Kalksteinbruch, der ebenso wie das dort ansässige Asphaltwerk noch in Betrieb ist.

Lauschtour

Informationen zum Dorf und den Streuobstwiesen können Sie an den einzelnen Lauschstationen hören. Hierzu benötigen Sie entweder ein internetfähiges Smartphone, um sich mittels QR-Code die einzelnen Hörstücke an Ort und Stelle herunter zu laden, oder Sie kopieren die Hörstücke bereits zu Hause auf einen MP3 Player, um sie unterwegs anzuhören.

Alle Informationen zur Lauschtour in Haslach finden Sie unter dem Punkt Lauschtour.

Falls Sie mit einer Gruppe kommen und keinen eigenen MP3 Player oder Handy mit Lautsprecher zur Verfügung haben, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt über unser Kontaktformular mit uns auf. Wir haben die Möglichkeit, ihnen einen MP3 Player mit Lautsprecher auszuleihen, auf dem die Lauschtouren bereits installiert sind.